Coaching und Hypnose
Wer wachsen will, braucht kräftige Wurzeln

Impressum

Gewerblich genutzte Internetseiten müssen in Deutschland laut §5 Telemediengesetz und §55 Rundfunk-Staatsvertrag ein Impressum haben. Ergänzen Sie die folgenden Angaben, um ein solches Impressum zu erstellen:


 

Name und Anschrift: Harald Johanns, Paffrather Straße 3, 51465 Bergisch Gladbach
Telefon: (+49) 0 22 02 - 927 56 96
E-Mail-Adresse: willkommen@haraldjohanns.de
Geschäftsführer/ Vorstände/ Gesellschafter/ Komplementär: Harald J. Johanns
Firmensitz: Bergisch Gladbach
Zuständige Amtsgericht / Finanzamt: Bergisch Gladbach
Inhaltlich verantwortlich: Harald J. Johanns

Ergänzen Sie hier einen Haftungsausschluss für Inhalte und Links.

Dieses Impressum gilt auch für meine Auftritte in den Sozialen Medien, sofern diese unternehmerischer Art erscheinen. 

Die auf den Seiten verwendeten Fotos stammen entweder von mir oder Strato.

Mein Handeln und mein Tun richte ich seit Jahren nach den Grundsätzen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Notwendige Cookies werden von der Website benutzt, auf die habe ich keinen Einfluss. Sie werden nicht weiter von mir genutzt. Nachstehend ein kurzer Auszug der DSGVO:

Die DSGVO unterliegt dem Prinzip der Zweckbindung (Art. 5 Abs. 1 lit. b DSGVO), d. h., die Verarbeitung personenbezogener Daten wird durch den festgelegten Zweck begrenzt. Eine begrenzte Weiterverarbeitung erlaubt Art. 6 Abs. 4 DSGVO für kompatible Zwecke. Der Verantwortliche muss deshalb einen sogenannten Kompatibilitätstest durchführen. Dabei sind folgende Gesichtspunkte einzubeziehen:
•    jede Verbindung zwischen den Zwecken, für die die per so nen be zoge nen Daten erhoben wurden, und den Zwecken der beabsichtigten Weiterverarbeitung, •    der Zusammenhang, in dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden, insbesondere hinsichtlich des Verhältnisses zwischen den betroffenen Personen und dem Verantwortlichen, •    die Art der personenbezogenen Daten, insbesondere ob besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art. 9 DSGVO oder personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straf taten gemäß Art. 10 DSGVO verarbeitet werden, •    die möglichen Folgen der beabsichtigten Weiterverarbeitung für die betroffenen Personen, •    das Vorhandensein geeigneter Garantien, wozu Verschlüsselung oder Pseudonymisierung gehören kann.

Die vollständige und aktuelle Version finden Sie hier:

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/europaeische-datenschutzgrundverordnung.html



 


 


 


 


 


 

 

 


 


 


 


 


 


 

                                                                                                                                                                                                

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram